Die besten Veganen Restaurants

In Rishikesh - Tapovan

Restaurants, Cafés und Streetfood

Vegan und vegetarisch Essen in Rishikesh Tapovan

Willkommen in Rishikesh, dem Essens-Paradies Indiens! 

Hier gibt es super leckeres Essen, ganz viel vegane Auswahl und viel Gemüse. Viel gesundes Essen. Aber auch leckeres indisches Essen. Low Budget.  Gibt richtig gute Cafés, was eh zum Hobby aller Touristen hier gehört. 


Wheatgrass Cafe, Tulsi, Vegan Shala

Vegan Restaurant Rishikesh Tapovan
Gesundes veganes Essen Rishikesh Tapovan
Veganfreundliche Restaurants in Rishikesh Tapovan
Veganes Frühstück Rishikesh Tapovan

Cafés / Arbeitscafés / Wifi Cafés / Work Cafés

Café Moktan

Café Moktan

Lieblingscafé in Rishikesh. Gebäck ist hier leider nicht vegan, aber sehr günstig und lecker. Es gibt Kokos und Sojamilch für Kaffee und Tee. Richtig leckerer Soja-Cappuccino für nur 120 rs. Chai Tee mit Kokosmilch z.b 70 rs, riesige Kuchenstücke 50rs. Ganz klein und süß, netter Vibe, nette Menschen, man kann viele Menschen kennen lernen. Hat was von einer italienischen Espressobar, aber halt in Indien

French Bakery

Im oberen Teil von Tapovan gelegen, Ganz klein, es gibt vegane Milch (Cappuccino it Sojamilch z.B 150 rs), leckere frisch gepresste Säfte (richtig gut ist der Osaft für 150 rs) und unfassbar guten Kuchen, Kekse und zuckerfreie Schoko-Kokosbällchen für 50 – 100 rs das Stück. Mein Favorit war der vegane Karottenkuchen! 

Secret Garden Café

Wifi Café

Secret Garden Café

Gut zum Arbetien und lesen im Garten (drinnen geht auch aber es ist super laut), schöner garten und auch klimatiserter Innenbereich. viele vegane Gerichte, guter Kaffee. veganer Kuchen. Abends sind hier manchmal auch Veranstaltungen

Gesundes Essen

Ira's Kitchen and Tearoom

Tulsi Restaurant

Besonders der Veggie Stir Fry mit Tofu ist total lecker, man bekommt einen riesigen Teller mit Gemüse und ganz viel Tofu in einer Sojasoße. Macht total satt, obwohl man nur gesundes isst. Ist auch super günstig und es gibt eine süße Katze vor Ort. Außerdem gibt es auch veganen Bannoffee Pie, Deftige und Süße Ragi Pancakes (Hirsepfannkuchen und deswegen glutenfrei).

Kings Cafe

Veganes indisches Essen

Südindische Küche

Hast du Lust auf südindische Gerichte, solltest du unbedingt bei Anna’s Mess vorbeischauen. Hier findest du verschiedene Dosas, wechselnde Mittagsgerichte, Kottu und vieles mehr. Viele Gerichte kannst du dir auch nach deinen Wünschen anpassen lassen, ernährst du dich vegan, kannst du z.B. das Ghee weglassen. Das Ambiente ist hier sehr entspannt, das Restaurant liegt im südlichen Teil Tapovans und man sitzt in einem ruhigen, begrünten Innenhof.

Dada's Thali Tapovan

Thali

Dada's Thali

Lust auf einen Geheimtipp? Dada’s Thali ist ein lokales Restaurant, das du versteckt am Ende einer kleinen Seitengasse im unteren Teil Tapovans findest. Der Name ist hier Programm, hier bekommst du wirklich nur Thali zum Essen und ein paar Getränke. Dafür sitzt du hier mit Blick auf den Ganges und die Berge im Hintergrund. Ein Thali kostet nur 130 Rupien, was etwa 1,50 Euro entspricht. Immer mit dabei sind Reis, Chapatis, Dhal und Gurkenscheiben. Zusätzlich bekommst du täglich wechselnde Gemüsecurries, wie Kürbiscurry oder Okraschotencurry.

Momos / Nepalesische Küche

Neben der ganzen Kokosnuss, die man trinken kann, gibt es noch das Getränk „Es kelapa muda“. Dazu wird Kokosnusswasser mit Fruchtfleisch, Sirup und Eiswürfeln im Glas serviert. Wer mag, kann das Ganze auch noch mit Orangensaft bestellen. Egal ob pure Kokosnuss oder im Glas, beides ist die perfekte Erfrischung an heißen Tagen in den Tropen.

Restaurants mit der schönsten Aussicht

Traditioneller Kaffee

Beatles Café

Bali Kopi ist schwarzer Kaffee, der direkt auf Bali angebaut wird. Manchmal gibt es auch Kopi Susu, dann wird der Kaffee mit gesüßter Kondensmilch gemischt. Da das Kaffeepulver direkt in der Tasse aufgegossen wird, solltet ihr immer einen guten Schluck in der Tasse lassen, damit ihr kein Kaffeepulver im Mund habt 😉

Noch mehr Food-Guides

Die besten veganen Restaurants in Arugam Bay (Sri Lanka)
  • Beitrag zuletzt geändert am:23/09/2023
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar