Auslandskrankenversicherung

Immer gut Versichert, egal wo du dich befindest

Die beste Auslandskrankenversicherung für deine Weltreise

Wie bist du eigentlich auf Reisen versichert? Was kostet eine Auslandskrankenversicherung? Kann ich meine deutsche Krankenversicherung kündigen? Oder muss ich doppelt bezahlen?

Dazu bekomme ich immer richtig viele Fragen gestellt. Und das natürlich berechtigt: Auch wir mussten auf unserer Weltreise schon etliche Male unsere Auslandskrankenversicherung in Anspruch nehmen, z.B. als Hannes auf Bali von einem Hund gebissen wurde. Dabei wurden glücklicherweile alle Behandlungskosten und Impfungen ohne zu zögern übernommen!

Bei der Reiseplanung vor Beginn unserer Weltreise habe ich mich gründlich mit dem Thema Auslandskrankenversicherung auseinandergesetzt. Ich habe tagelang recherchiert, diverse Versicherungen verglichen und unzählige Anrufe bei Krankenkassen und Co. getätigt. 

Damit du dir die Arbeit sparen kannst, habe ich nützliche Tipps gesammelt, die dir deine Weltreiseplanung erleichtern.

Allgemeine Tipps zur Auslandskrankenversicherung

Was passiert mit meiner deutschen Krankenversicherung während der Reise?

Theoretisch kannst du deine deutsche Krankenversicherung behalten, wobei du allerdings die Kosten weiterhin zahlen müsstest. Sprich: Du würdest während deiner Reise doppelte Versicherungsgebühren zahlen.

Möchtest du die hohen Gebühren vermeiden, kannst du ganz einfach deine deutsche Versicherung kündigen. Wichtig: Dafür musst du NICHT aus Deutschland abgemeldet sein! Du zeigst deiner Krankenkasse lediglich ein Abflugticket und den Nachweis der Auslandskrankenversicherung vor, damit klar ist, dass du den Versicherungsschutz der deutschen Krankenkasse sowieso nicht in Anspruch nehmen könntest. Kommst du wieder nach Deutschland zurück, meldest du dich wieder bei deiner gesetzlichen Krankenkasse an. Auch wenn das erst mal komisch klingt, brauchst du davor keine Angst zu haben. So machen das tatsächlich die meisten Weltreisenden.

Mit privaten bzw. freiwilligen Versicherungen sieht es anders aus, informier dich dafür am besten bei deiner Krankenkasse. 

Brauche ich eine weltweite Auslandskrankenversicherung?

Wenn du planst, mehr als 56 Tage im Ausland zu reisen, solltest du eine weltweite Auslandskrankenversicherung abschließen. Reist du lediglich für kurze Zeit, kannst du eine „normale“ Reiseversicherung abschließen. Diese sind günstiger als weltweite Auslandskrankenversicherungen und haben eine kürzere Laufzeit. Du kannst damit in einem Jahr so oft ins Ausland reisen, wie du möchtest, sofern deine Reisen jeweils nicht länger als 56 Tage dauern.

Wie und zu welchem Zeitpunkt schließe ich eine Auslandskrankenversicherung ab?

Spätestens 2 Wochen vor Beginn der Reise solltest du deine Versicherung abschließen. Egal wie früh du buchst, der Versicherungsschutz greift erst bei Abflug, sodass du die Zeit, die du noch im Heimatland verbringst, natürlich nicht doppelt zahlen musst. Die Versicherung bei der Young Travellers* kannst du online in wenigen Minuten abschließen.

Was kostet eine weltweite Auslandskrankenversicherung?

Überraschenderweise ist eine Auslandskrankenversicherung meist viiiiel günstiger als eine übliche deutsche Krankenversicherung. Ich zahle bei der Young Travellers* gerade einmal 47 € pro Monat, was weniger als einem Drittel der Kosten meiner ehemaligen deutschen Krankenversicherung entspricht!

young travellers Aulandskrankenversicherung

Warum haben wir uns für die Young Travellers entschieden?

Für unsere Bedürfnisse ist es die günstige Reiseversicherung mit den besten Leistungen auf dem Markt: schon ab 19 Euro pro Monat kannst du dich versichern lassen. Außerdem bietet die Versicherung den Vorteil, dass wir spontan und flexibel reisen können: Die USA und Kanada sind ohne Zusatzkosten mitversichert, sofern wir uns dort weniger als 50 % unserer Reisezeit aufhalten. Bei vielen anderen Auslandskrankenversicherungen muss man die Versicherung von USA und Kanada ziemlich teuer schon im vornherein mitbuchen, was ich vermeiden wollte. Da wir ohne viel Planung reisen wollen, passt die Young Travellers für uns perfekt.

Die wichtigsten Infos in Kurzform:

– Günstig: ab 19 Euro pro Monat

– Bis zu 2 Jahre Versicherungsdauer (brichst du deine Reise vorzeitig ab, kannst du jederzeit kündigen und erhältst sogar den bereits gezahlten Restbetrag zurück)

– Keine Selbstbeteiligung

– USA und Kanada sind ohne Zusatzkosten mitversichert, wenn du dich dort weniger als 50% deiner Reisezeit aufhältst

– Bis zu 8 Wochen Versicherung in Deutschland für einen Heimaturlaub

– Kosten für Impfungen auf Reisen werden erstattet

– Corona-Erkrankung mitversichert

– Kosten und Rechnungen können bequem per App eingereicht werden

Schau dir für genauere Details am besten noch einmal die Versicherungsbedingungen der Young Travellers* an. Die Reisekrankenversicherung kannst du in wenigen Minuten online beantragen.

*Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du etwas über diesen Link kaufst oder buchst, bekomme ich eine kleine Provision. Keine Angst: Du zahlst natürlich trotzdem den üblichen Preis und NICHT mehr.

Ich biete selbst keinen Verkauf und auch keine Beratung von Versicherungen an. Der Artikel dient lediglich einer persönlichen Empfehlung.

Kostenlos wohnen in Australien?!